Hier können Sie unsere

Kurse buchen...

...ganz einfach!
Grundschule, Futterdummy-Kurs für Anfänger und weitere....

Derzeit verfügbare Angebote

in der Kategorie Erste-Hilfe-Kurs für Hundehalter/Medical Training

Medical Training inkl. Aufbau eines Kooperationssignals (Standort Öhringen)

Medical Training inkl. Aufbau eines Kooperationssignals (Standort Öhringen) für Angsthasen und solche die es nicht werden wollen! | Erste-Hilfe-Kurs für Hundehalter/Medical Training | Preis: 150,00 €

Stellen Sie sich vor, Ihr Hund geht gerne und entspannt zum Tierarzt, zeigt an wie lange er die Behandlung/Untersuchung aushält und wann er eine Pause benötigt.
Das perfekte Training für den Tierarzt und die medizinische/pflegerische Behandlung zuhause!

Der Vorteil des Trainings für Sie und Ihren Hund - neben Spaß und Bindung

  • es reduziert maßgeblich den Stress des Hundes (und damit Ihren) beim Tierarzt und der Versorgung zuhause (z.B. Waschen, Bürsten, Verband anlegen, Zecken entfernen, Ohrenreiniger-/tropfen, Pfoten untersuchen, etc.)
  • es reduziert damit die Gefahr für Tierarzt und Halter, vom Hund aus Angst gebissen zu werden.
  • es ist bindungsfördernd, stärkt das Vertrauen des Hundes in sich selbst, in den Halter, den Tierarzt - die Anwendung von Zwangsmaßnahmen entfällt!
  • es gibt dem Hund die Kontrolle über seinen Körper, fördert Selbstvertrauen und Wohlbefinden

Inhalte des Kurse

  • Aufbau eines Kooperationssignals (Hund entscheidet selbst wie lange er es aushält und wann er eine Pause benötigt).
  • Maßnahmen zur Stressreduzierung
  • Stillhalten trainieren
  • Üben verschiedener, für die Untersuchungen/Behandlungen hilfreicher Signale (z.B. Decke, Sitz, Platz, Pfote, Verbleiben in der Seitenlage, etc.)
  • Gewöhnen an Berührungen mit der Hand bzw. Gegenständen am Körper, Ohren, Augen, Lefzen, Pfoten, auch von fremden Personen
  • Hochheben und Stehen auf dem Behandlungstisch
  • Sicherheitsaspekte, ggf. Maulkorbgewöhnung

Im Preis enthalten

  • 1 Online-Vortrag zur Theorie
  • 5 Präsenztermine à 60 min.
  • Handout zu jedem Termin mit den entsprechenden Trainingsschritten
  • Trainingsbegleitung per Email und direkter Austausch in der WhatsApp-Gruppe mit Videos/Bildern

Der Kurs findet mit Hund statt - Voraussetzung ist, dass der Hund während der Theorie (in Anwesenheit anderer Hunde) warten kann. 
Teilnehmer mit unverträglichen Hunden können auch ohne Hund teilnehmen und Videos zum jeweiligen Trainingsstand einreichen.